News zu Glasfaser-Internet

Aktuelle News rund ums Thema Glasfaser finden Sie hier: Anbieter und Tarife, aktuelle Infos zum Glasfaser-Ausbau u.v.m.

  • Glasfaser München

    M-net: Glasfaser für weitere Münchener Stadtteile

    In sechs weiteren Stadtteilen in München startet 2018 der Glasfaserausbau der Stadtwerke München und deren Tochterunternehmen M-net. Ende 2018 sollen über 490.000 Haushalte in München Zugriff auf FTTB/H-Anschlüsse haben.

  • Deutsche Glasfaser

    Deutsche Glasfaser: FTTH-Anschlüsse für ersten Ort in Hessen

    Mitte Februar gibt der Anbieter Deutsche Glasfaser den Startschuss für die Vorvermarktung von FTTH-Anschlüssen im hessischen Mainhausen. Bei ausreichender Nachfrage könnte das Unternehmen dann erstmals auch Privatkunden in Hessen mit Glasfaseranschlüssen versorgen.

  • Telekom Micro-Trenching

    Telekom-Pilotprojekt: FTTH für weitere Orte möglich

    Die Deutsche Telekom hat im Rahmen eines FTTH-Pilotprojekts mit der Vorvermarktung von Glasfaseranschlüssen in drei weiteren Orten begonnen. Tausende Haushalte könnten bis zu 1 Gbit/s schnelle Glasfaseranschlüsse bis ins Haus erhalten.

  • Bundesnetzagentur-Präsident Jochen Homann

    Bundesnetzagentur: Glasfaserausbau nicht ganz ohne Regulierung

    Der weitere Glasfaserausbau soll nach Ansicht von Jochen Homann, dem Bundesnetzagentur-Präsidenten, nicht komplett ohne Regulierung auskommen. Allerdings sei weniger Regulierung vorstellbar. Diese Position vertritt auch der BREKO-Verband.

  • Glasfaserleitungen

    Telekom erschließt weitere Gewerbegebiete mit Glasfaser

    Die Deutsche Telekom wird 2018 bundesweit Gewerbegebiete in 33 weiteren Kommunen mit FTTH-Glasfaseranschlüssen erschließen. Unternehmen sollen Internetanschlüsse mit bis zu 1 Gbit/s nutzen können.

  • Timotheus Höttges

    Telekom-Chef sieht Riesenfortschritte beim Netzausbau

    Die Telekom sei der größte Ausbauer auf dem Land, so Telekom-Chef Timotheus Höttges. Doch es sei eine andere Regulierung erforderlich für den Bau der neuen Glasfasernetze.

  • FTTH

    Helmut Kohl soll flächendeckenden Glasfaserausbau verhindert haben

    Die Bundesregierung unter Helmut Kohl stoppte in den 80er Jahren laut "WirtschaftsWoche" einen 30-Jahres-Plan zum Glasfaserausbau, den die SPD-Vorgängerregierung unter Helmut Schmidt 1981 vorgelegt hatte. Wäre der Plan umgesetzt worden, wäre Deutschland heute Spitzenreiter bei Glasfaseranschlüssen.

  • Telekom Netzausbau Tiefbauarbeiten

    Telekom will Glasfaserausbau 2018 ausweiten

    Im Jahr 2017 hat die Deutsche Telekom 40.000 Kilometer Glasfaserkabel verlegt - ein neuer Rekord für den Bonner Konzern. Doch 2018 sollen noch mehr schnelle Glasfaseranschlüsse entstehen.

  • PΫUR

    PŸUR schließt Glasfaserausbau in Staßfurt ab

    Der Kabelanbieter PŸUR schließt 4.600 Wohnungen in Staßfurt ans schnelle Glasfasernetz an. Diese können jetzt Anschlüsse mit bis zu 400 Mbit/s buchen. Die Ausbauarbeiten hatte der Vorgänger Primacom begonnen.

  • Glasfasernetz

    Telekom und EWE setzen auf gemeinsamen Glasfaserausbau

    Im Rahmen eines Joint Venture wollen die Deutsche Telekom und EWE im Nordwesten Deutschlands gemeinsam über eine Million private Haushalte mit schnellen Glasfaserleitungen ausstatten. Bis zu zwei Milliarden Euro sollen investiert werden.

Günstige Internet-Tarife finden

Info: Was ist FTTH?

FTTH bedeutet, dass das Glasfaser-Kabel bis zum Gebäude verlegt wird - so lassen sich höhere Internet-Geschwindigkeiten realisieren.

So funktioniert Glasfaser © Deutsche Telekom AG