News zu Glasfaser-Internet

Aktuelle News rund ums Thema Glasfaser finden Sie hier: Anbieter und Tarife, aktuelle Infos zum Glasfaser-Ausbau u.v.m.

  • Glasfaserkabel

    Vodafone will weiter in Glasfaser investieren

    Ab 2019 will Vodafone in seinem Kabelnetz großflächig Gigabit-Speed anbieten. Für jeden neuen Kunden werde auch mehr Glasfaser benötigt, um die Daten abzutransportieren. Daher werde Vodafone weiterhin signifikant in Glasfaser investieren

  • Telekom Netzausbau Tiefbauarbeiten

    Telekom: Mangelnde Tiefbauressourcen bremsen Netzausbau

    Die Telekom kann nicht so schnell VDSL per FTTC ausbauen wie sie möchte. Der Bonner Konzern findet in Deutschland angeblich nicht genug Tiefbaufirmen für den Ausbau. Ein kompletter FTTH-Ausbau würde daher 15 Jahre dauern.

  • Glasfaserbündel

    Plau am See: Nicht genügend Glasfaser-Interessenten

    In Plau am See wurden für den Glasfaser-Ausbau nicht genügend Vorverträge abgeschlossen, weshalb der Zeitraum für Interessenten bis Ende März verlängert wird. Die ersten Haushalte an Teilstrecken wurden bereits angeschlossen.

  • Vodafone

    Vodafone zündet Turbo: 400 Mbit/s jetzt für sechs Millionen Haushalte

    Der Kommunikationsanbieter Vodafone ermöglicht ab nun sechs Millionen Haushalten in Deutschland Highspeed-Internet mit bis zu 400 Mbit/s zu nutzen. Entsprechende Zugänge sind in 13 Bundesländern verfügbar.

  • Glasfaser Anschluss

    EWE pusht Glasfaserausbau im Nordwesten Deutschlands

    Mit einem Investitionsprogramm von über einer Milliarde Euro will EWE den Glasfaserausbau in den kommenden zehn Jahren im Nordwesten Deutschlands voranbringen.

  • Glasfaser

    BUGLAS: Weitere 220.000 Haushalte mit Glasfaser erschlossen

    Der Glasfaserausbau in Deutschland kommt voran, bis Ende 2016 gebe es laut BUGLAS knapp 2,7 FTTH/B-Anschlüsse. Die BUGLAS-Unternehmen hätten alleine rund 70 Prozent davon realisiert.

  • Satellit

    Eusanet und Eutelsat kombinieren Sat und FTTH

    Eusanet und Eutelsat haben eine neue Methode zur Breitbandversorgung vorgestellt. Der FTTH-Anschluss wird über Satellit ans Glasfasernetz angebunden. Kommunen könnten so in Eigeninitiative für schnelles Internet sorgen.

  • Glasfaser-Kabel netcologne

    NetCologne: Mit bis zu 100 Mbit/s surfen in Hattingen

    NetCologne will sein Glasfasernetz erneut erweitern. In Hattingen sollen für 23.500 Haushalte Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s bereitgestellt werden. Neben Glasfaser soll dazu auch Vectoring eingesetzt werden.

  • 1und1

    1&1 bringt erste Glasfaseranschlüsse für Privatkunden

    Zusammen mit dem regionalen Telekommunikationsanbieter wilhelm.tel startet 1&1 die ersten Glasfaseranschlüsse für Privatkunden. Das Unternehmen aus Montabaur setzt bei seiner Expansion auf regionale Glasfasernetze.

  • Glasfasernetz

    Telekom: Einblasen von Glasfaser spart Tiefbau-Arbeiten

    Auf einer Strecke von bis zu drei Kilometern am Stück lassen sich Glasfaser laut Telekom im Idealfall mit Pressluft in einem Leerrohr unter die Erde verlegen. Teure Tiefbauarbeiten sind dadurch oft nicht erforderlich.

Werbung
Günstige Internet-Tarife finden
Werbung

Info: Was ist FTTH?

FTTH bedeutet, dass das Glasfaser-Kabel bis zum Gebäude verlegt wird - so lassen sich höhere Internet-Geschwindigkeiten realisieren.

So funktioniert Glasfaser© Deutsche Telekom AG